Einen Besuch im Heim des Deut­schen Roten Kreu­zes (DRK) beim Orts­ver­ein Bad Neuen­ahr-Ahr­wei­ler stat­te­tet jetzt der CDU-Land­tags­ab­ge­ord­net Horst Gies ab und unter­zog sich bei die­ser Gele­gen­heit einem Coro­na-Test. Gies infor­mier­te sich dabie über die Ver­fah­rens­ab­läu­fe der Tes­tung. Gut orga­ni­siert und struk­tu­riert, wie nicht anders zu erwar­ten, prä­sen­tier­te sich das ehren­amt­li­che DRK-Team unter der Lei­tung von Micha­el Assen­ma­cher und Andre­as Mül­ler in der Leit­stel­le auf der Heer­stras­se. Gies nutz­te die Gele­gen­heit, um den Hel­fe­rin­nen und Hel­fern stell­ver­tre­tend für alle Orga­ni­sa­tio­nen in den kreis­wei­ten Test­sta­tio­nen mit einem klei­nen Prä­sent zu dan­ken. Dies so Gies „ist ein wich­ti­ger und ent­schei­den­der Bau­stein, um neben der Imp­fung, der Pan­de­mie Herr zu wer­den, ver­bun­den mit der Hoff­nung, in den Som­mer­mo­na­ten wie­der halb­wegs in Nor­ma­li­tät leben zu können“.